MEILENSTEINE

Unsere Geschichte

Meilensteine der mhi immobilien Gruppe

1999 – Gründung der „ProCasa Immobilien GmbH“

Mit der Gründung der ProCasa Immobilien GmbH wurde im Jahr 1999 im 70 m²-Büro der Königsberger Straße 6 der Grundstein für die mhi Immobilien Gruppe Immobiliengeschichte gelegt, denn hier wurde das erste Verwaltungsmandat, die Verwaltung von 660 Wohnungen und 140 Garagen im „Wohnpark Düren“ übernommen.

2002 – Gründung der „DIS – Deutsche Immobilien Service Gesellschaft mbH“

Mittlerweile hat sich die ProCasa Immobilien GmbH mit ihren 5 Mitarbeitern (m/w) als Hausverwaltung gut etabliert.

Durch die steigende Nachfrage an technischen und infrastrukturellen Dienst- und Serviceleistungen erfolgt die Gründung des 2.-ten Unternehmens, der DIS – Deutsche Immobilien Service Gesellschaft mbH.

Seit dem Jahr 2004 ist sie ein in der Handwerksrolle eingetragener Maler- und Lackierfachbetrieb und beschäftigt derzeit im Durchschnitt rund 35 Mitarbeiter (m/w) mit verschiedensten Qualifikationen. Seit Gründung hat sie zahlreiche junge Menschen als Maler- und Lackierer ausgebildet.

2003: Umzug in die Binsfelder Straße 298

Schnell werden die räumlichen Verhältnisse im Hinblick auf die stetige Expansion im 70 m²-Büro der Königsberger Straße 6 zu eng. Ein neuer Firmensitz wird in direkter Nähe in der Binsfelder Straße 298 gefunden.

Nachdem das über 100 Jahre alte Gebäude räumlich durch einen Anbau erweitert wurde und umfangreich modernisiert wurde, erfolgte im September 2003 der Umzug in das Geschäftshaus mit rund 190 m² Bürofläche. Die Zahl der kaufmännischen Mitarbeiter (m/w) konnte dann auf 12 erweitert werden.

2008: Umzug in die Peterstraße 5

Durch zahlreiche neue Mandate wurden dann auch rasch die Räumlichkeiten der Binsfelder Straße 298 zu klein, so dass im Jahr 2007 ein weiteres Gebäude in der Binsfelder Straße 31 umfangreich zu einem weiteren Büro umgebaut wurde. Doch diese Erweiterung genügte nicht lange. Unter anderem durch die Verwaltungsübernahme von rd. 1.600 Wohnungen im Raum Berlin für ein Immobiliengruppe musste deutlich mehr Bürofläche her. Auch für die technischen und infrastrukturellen Bereiche reichte der Platz nicht mehr.

Zufällig ergab sich im Sommer 2008 über eine Zwangsversteigerung die Möglichkeit, einen ehemaligen Bauernhof mit zahlreichen Gebäuden nebst einer großen Scheune auf einem Grundstück von rd. 1.800 m² in der Peterstraße 5 zu erwerben. Nach der umfangreichen Modernisierung konnten dort im Dezember 2008 bereits die kaufmännischen Mitarbeiter die modernen und repräsentativen Büroflächen von rd. 450 m² beziehen.

2009: Gründung der „mhi management GmbH“

Durch die stetige organische Weiterentwicklung, beabsichtige Gesellschaftsankäufe (z. B. der Erwerb Hausverwaltungsgesellschaft) sowie der Erweiterung um den Bereich „Immobilienhandel – An- & Verkauf sowie Modernisierung – erschien es sinnvoll, eine separate Gesellschaft zu gründen.

Die mhi Management wurde dann im Januar 2009 gegründet und übernimmt seitdem ferner die Leitung der mhi Immobilien Gruppe und fungiert als Beteiligungsgesellschaft.

2010: Gründung der „project plus GmbH“

Als integrierter Qualitätsanbieter von ganzheitlichen Service- und Dienstleistungen, die den kompletten Lebenszyklus der Immobilienbewirtschaftung abdecken, entwickeln wir uns fortlaufend weiter.

Nachdem wir die im Jahr 2003 bereits gegründete ImmoTec – Immobilientechnik & Service Gesellschaft mbH als Heizungs- & Sanitär-Fachbetrieb im Jahr 2010 veräußert haben, wurde die Project plus GmbH neu gegründet, die seitdem die Bereiche Heizungs- & Sanitärtechnik sowie Fliesenverlegung abdeckt. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der umfassenden Modernisierung von Miet- & Eigentumswohnungen.

2014: Umzug in den Gewerbepark „Alte Molkerei“

Durch verschiedenste Neuakquisen zeichnete sich im Jahr 2013 ab, dass sich unser kontinuierliches Wachstum und unternehmerische Erfolg im Bereich des professionellen Immobilien Management (im Besonderen Property Management und der Einsatz als WEG-Erstverwalter) und im Bereich des infrastrukturellen und technischen Service weiter deutlich fortsetzen wird. Um dem gerecht werden zu können, wurde im April 2013 das Gelände des Gewerbeparks „Alte Molkerei“ an der Mariaweilerstraße 83 a-c/85 (www.alte-molkerei-dueren.de) erworben und der gesamte Gewerbepark umfangreich revitalisiert und baulich erweitert.

Im Mai 2014 wurde der „neue“ Gewerbepark mit rund 500 Gästen offiziell eröffnet. Das dortige Angebot wird durch eine moderne Tagungs-, Event- und Veranstaltungslocation der mhi immobilien Gruppe mit Platz für insgesamt knapp 500 Personen abgerundet.

Dem Wachstumskurs der Unternehmen der mhi Immobilien Gruppe wurde auf dem rund 8.000 m² großen Areal mit zahlreichen Büroflächen (rd. 2.300 m²) sowie Werkstatt- & Lagerflächen ausreichend Platz geboten. Am Standort „Alte Molkerei“ werden mittlerweile rd. 120 Arbeitsplätze (zuvor 9 Stück) vorgehalten.

Betrug beispielsweise die Zahl der „Immobilien under Management“ im Jahr 2012 noch rd. 5.000 konnte diese bereits Ende 2014 auf rd. 6.500 Einheiten (+ 30 %) gesteigert werden.

2015: Gründung der „ZEREO Invest GmbH“

Durch Gründung der ZEREO Invest GmbH wurde der Bereich Immobilieninvestition und Immobilienentwicklung schwerpunktmäßig Wohnimmobilien (Eigentumswohnungen bzw. Eigentumswohnanlagen) als neuer Bereich mit aufgenommen.

Erstes Projekt sind im Jahr 2016 19 Eigentumswohnungen einer Eigentumswohnanlage in Gelsenkirchen-Buer, die an private Investoren (private Kapitalanleger) veräußert werden.

2016: Erweiterung des Gewerbeparks „Alte Mokerei“

In den Jahren 2013 bis 2014 wurde der erste Bauabschnitt des Gewerbeparks „Alte Molkerei“ der Mariaweilerstraße 83 a-c/85 umfangreich revitalisiert und erweitert. Im Jahr 2016 konnte das Gelände der Mariaweilerstraße 87, das ursprünglich auch zum Gelände der „Alten Molkerei“ gehört hat, erworben werden. Das Gesamtareal verfügt somit über eine Gesamtfläche von rd. 30.000 m² und rd. 8.000 m² Bestandsflächen (Mietflächen).

Dieser 2. Bauabschnitt der „Alten Molkerei“ wurde dann im Jahr 2016 ebenfalls umfassend modernisiert. Die Unternehmen der mhi Immobilien Gruppe bezogen dort dann im Sommer 2016 – neben zahlreichen „externen“ Mietern, ein weiteres Bürogebäude mit rd. 240 m² Nutzfläche und rd. 800 m² Werkstatt- und Lagerflächen. Weiterer Platz für unseren Wachstum.

2017/2018: Gründung der „OSMAB mhi Invest GmbH & Co. KG“

Im November 2017 wurde durch die OSMAB mhi Invest GmbH & Co. KG als Zusammenschluss erfahrener Projetentwickler und Bestandshalter (Investor Michael Hommelsheim und OSMAB Holding AG ), ein über 11.000 qm großes Grundstück im Bereich der Mariaweilerstraße 87 erworben, auf dem der Gewerbepark „Alte Molkerei“ voraussichtlich im Jahr 2019 als Bauabschnitt III umfangreich erweitert wird.

Geplant ist die Errichtung von rd. 5.300 m² qualitativ hochwertigen Büro-, Lager-, Produktionsflächen, inklusive zugehöriger Büro- und Serviceflächen, die flexibel auf die Mieter- und Nutzeranforderungen angepasst werden können.

Die Flächen stehen Handwerkern, Gewerbetreibenden, Herstellern, Handelsunternehmen und Logistikern voraussichtlich ab Herbst 2019 / Ende 2019 zum Bezug zur Verfügung und können in Einheiten ab 300 qm geteilt werden.