Dezember 2017:
Spenden für soziale Zwecke anstatt Weihnachtskarten & Weihnachtspräsente

Anstatt der üblichen Weihnachtskarten und Aufmerksamkeiten für unsere Kunden haben wir uns auch in diesem Jahr dazu entschlossen, für soziale und gemeinnützige Zwecke zu spenden. Denn:

Verantwortung gegenüber denjenigen, die sich nicht selber helfen können, ist Motivation des sozialen Engagements der mhi immobilien Gruppe.

Im Mittelpunkt stehen dabei in diesem Jahr neben regionalen Projekten und Einrichtungen, die hilfsbedürftige Menschen unterstützen, ihnen in vielfältiger Weise Unterstützung und Hilfe bieten auch Kinderhilfsprojekte.

Durch langfristiges Engagement leisten wir Unterstützung und beziehen darüber hinaus kurzfristig auftretende Ereignisse unserer Zeit, wie die Flüchtlingssituation, mit ein.

„Das soziale Engagement ist uns ein wichtiges Anliegen. Denn wir dürfen nicht vergessen, dass es uns in Deutschland im Verhältnis zu vielen anderen Nationen ausgesprochen gut geht. Wir in Frieden und in Wohlstand leben dürfen. Gerade wir als Wohlstandsnation sollten das Miteinander und die gegenseitige Unterstützung aktiv fördern und praktizieren“, so Michael Hommelsheim als Geschäftsführender Gesellschafter der mhi immobilien Gruppe.

Zum Weihnachtsfest beschenken wir anstelle unserer Kunden und Geschäftsfreunde wohltätige Vereine mit Spenden.


Deutschland Hilft – Bündnis von Hilfsorganisationen

Aktion Deutschland Hilft

Deutschland Hilft ist ein Zusammenschluss von 23 starken Partnern und macht es möglich, dass bei großen Katastrophen die Hilfe schnell und effektiv bei den Menschen ankommt.

Gemeinsam kann dieser Zusammenschluss rasch die Hilfsaktivitäten auf die Bedürfnisse der Menschen in Not abstimmen: Beispielsweise die Verteilung von Hilfsgütern wie Zelten, Decken und Medikamenten, der Bau von Notunterkünften oder die medizinische Versorgung.

Die Mitgliedsorganisationen verfügen über unterschiedliche Schwerpunkte und langfristige Erfahrungen. Die Zusammenarbeit reduziert Versorgungslücken sowie Überschneidungen.

[W] www.aktion-deutschland-hilft.de

 

Dürener Freundeskreis für geistig und psychisch Behinderte e. V.

Der Dürener Freundeskreis für geistig und psychisch Behinderte e. V. möchte Menschen mit psychischen Erkrankungen oder geistiger Behinderung Chancen eröffnen. Ihnen soll eine gleichberechtigte Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben unserer Gesellschaft  sowie Erwerbsleben ermöglicht werden.

Ziel der Arbeit des Vereins ist es, so die Geschäftsführerin Käthe Hofrath, den betroffenen Menschen langfristig ein eigenständiges Leben in möglichst gewohnter Umgebung zu ermöglichen.

 

Nörvenich Hilft e. V.

www.noervenich-hilft.de

…was als Gruppe Hilfswilliger begonnen hat, ist mittlerweile ein anerkannter gemeinnütziger Verein. Wurzel des Vereins „Nörvenich Hilft e. V.“ ist die Flüchtlingshilfe, hier sehen wir momentan unser Hauptaugenmerk.

Bei der Hilfe für die Flüchtlinge in der Gemeinde Nörvenich geht der Verein wir über Sach- und Kleiderspenden weit hinaus. So bietet er spendenfinanzierte Deutschkurse an, hilft bei Behördengängen, gestaltet Freizeitaktivitäten, besorgt Wohnungen, hilft bei der Jobsuche und, und, und…

Insbesondere den Kindern der Flüchtlinge wendet sich der Verein besonders zu. Hier sind Hilfen bei der Unterbringung im Kindergarten oder bei den Hausaufgaben fester Bestandteil der Tätigkeit. Nörvenich Hilft ist unpolitisch, obwohl der Verein eng mit allen politischen Parteien, beiden Kirchen und der Gemeindeverwaltung zusammenarbeitet.

[W] www.noervenich-hilft.de

 

Hilfsprojekt Caritas Oppeln / Polen

In Oppeln (Oberschlesien – Polen) unterstützt die Kath. Kirchengemeinde Titz (Kreis Düren) auf Initiative von Toni Hommelsheim,  Ruth Heffels und Michael Hommelsheim ein Hilfsprojekt für hilflose Menschen, Ältere, Obdachlose, Familien mit Kindern.

In Polen existiert, anders als bei uns in Deutschland, kein soziales Netz, das Menschen auffängt, wenn diese – aus vielerlei möglichen Gründen –  über kein Einkommen mehr verfügen.

Betroffen sind vor allem Familien mit Kindern und im Besonderen allein stehende ältere Menschen.

Wenn es im Verwandten- und Bekanntenkreis keine Hilfe mehr gibt, geht es oft um das Überleben schlechthin.

Die Caritas Oppeln hilft – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – in folgenden Bereichen:

  • Essensausgabe
  • medizinische Hilfen
  • Kleidung für Kinder und Erwachsene
  • gebrauchte Möbel
  • Dusch-und Waschangelegenheiten für Obdachlose
  • Gespräche mit Ärzten und Sozialarbeitern
  • und vieles mehr.

[W] www.hommelsheim.nrw

Spendenbestätigung und Dank Dr. Drechsler [zum Vergrößern Bild bitte anklicken]: