Köln – Junkersdorf

Weitere Informationen

Wohnungseigentumsanlage (Neubauprojekt)

Neubauprojekt in Köln-Junkersdorf in Bauhaus-Architektur

Das Neubauprojekt

In sehr gefragter Lage von Köln – Stadteil Junkersdorf – befindet sich dieses Neubauprojekt eines unabhängigen Immobilienentwicklers mit europäischem Hintergrund, der im Unternehmensverbund einer Bank zu den größten Immobilienentwickler Europas zählt.

Fünf Stadtvillen, geprägt durch Ihre Unterschiedlichkeit, vereinen sich in dem Gestaltungsgedanken der Bauhaus – Architektur. Klare Linienführung, höhere Räume, große Fenster- und Lichtöffnungen, scharfkantige Baukörper und zurückhaltende Farbgebungen sind die äußeren Merkmale. Großzügige Grundrisslösungen, für flexible und vielfältige Nutzungen der Bewohner, waren Planungsvorgaben.

Verwaltung der Eigentümergemeinschaft durch DIS GmbH

Bei diesem Neubauprojekt wurde die DIS GmbH zunächst als Erstverwalterin bestellt.

Neben den „klassischen“ Verwaltungsaufgaben nach den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) umfasst die Tätigkeit der DIS GmbH auch Begleitung der Eigentümer (Ersterwerber) bei der Abnahme des Gemeinschaftseigentums vom Bauträger sowie die Überwachung bzw. Wahrung etwaiger “vergemeinschafteter” Mängel und Gewährleistungsansprüche.

Ergänzend zur Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung) bietet die DIS GmbH den Eigentümern, die ihre Eigentumswohnung vermietet haben. die Sondereigentumsverwaltung bzw. auch die Vermietungsdurchführung an.

 

Weitere Projektinformationen

Die Erdgeschosswohnungen verfügen über ca. 400 bis 580 m² Gartenbereich zur alleinigen Nutzung.
Raumorientierte, großzügige Fensteröffnungen gefasst durch ineinander greifend, gedämmte, weiße Wandflächen lassen den Bauhausgedanken klar erkennen. Jede Stadtvilla für sich einzigartig … im Gesamtensemble der Bebauung.
Die Wohnbereiche, großzügig angelegt und flexibel gestaltbar, sind von den, in sich geschlossenen, Schlafbereichen getrennt. Terrassen, Balkone oder Loggien, mit ihren witterungsfesten und hochwertigen Holzwerkstoffbelägen, erweitern den Wohnbereich in südwestlicher Ausrichtung.

Lage:

Auf den letzten Wohngrundstücken im Stadtwaldviertel an der Dürener Straße, in der Von-Nell-Breuning-Straße, entsteht unmittelbar am Waldrand das „Bouwhaus-Quintett“.

Weitere Infos und Rechteinhaber der Bilder:

Bouwfonds Imobilienentwicklung GmbH, Düsseldorf, Homepage: http://www.bouwfonds-nrw.de