Erkrath (Kreis Mettmann)

Weitere Informationen

Wohnungseigentumsanlage (Neubauprojekt)

Neubauprojekt „Gerber2“

Auf einem der interessantesten Grundstücke in Alt-Erkrath wurde im Jahr 2011/2012 von einem renommierten Bauträger, dessen Grundstein bereits im Jahr 1878 gelegt wurde, ein modernes und hochwertiges Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage errichtet.

Verwaltung der Eigentümergemeinschaft durch DIS GmbH

Bei diesem Neubauprojekt wurde die DIS GmbH zunächst als Erstverwalterin bestellt.

Neben den „klassischen“ Verwaltungsaufgaben nach den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) umfasst die Tätigkeit der DIS GmbH auch Begleitung der Eigentümer (Ersterwerber) bei der Abnahme des Gemeinschaftseigentums vom Bauträger sowie die Überwachung bzw. Wahrung etwaiger “vergemeinschafteter” Mängel und Gewährleistungsansprüche.

Ergänzend zur Wohnungseigentumsverwaltung (WEG-Verwaltung) bietet die DIS GmbH den Eigentümern, die ihre Eigentumswohnung vermietet haben. die Sondereigentumsverwaltung bzw. auch die Vermietungsdurchführung an.

Weitere Projektinformationen

Die ruhige, sehr zentrale Lage, die durchdachten Grundrisse und die gehobene Ausstattung machen den Erfolg dieses Projekts aus. Das Objekt besticht mit komfortablem Wohnen, Annehmlichkeiten wie Aufzug, Fußbodenheizung, Tiefgaragenstellplätze und vieles mehr.

Erkrath ist eine im Kreis Mettmann gelegene niederbergische Stadt in Nordrhein-Westfalen und unmittelbare östliche Nachbarstadt von Düsseldorf. Durch ihren Standort befindet sie sich an der nicht genau festgelegten Grenzlinie zwischen dem Rheinland und dem Bergischen Land und kann demzufolge auch beiden Regionen zugeordnet werden. Die Gerberstraße selbst befindet sich direkt an der beliebten Fußgängerzone von Alt-Erkrath und verfügt damit natürlich über eine perfekte Infrastruktur. Dennoch ist die Lage ruhig und entspannt. Viele Freizeiteinrichtungen, Kindergärten und Schulen sind in kurzer Zeit zu erreichen.

Bildrecht: Unternehmensgruppe Tecklenburg